Aktuelles

27 Juni 2015

Szene aus „Im Tal des Todes“

||
5 Comments
|

Hier haben wir eine Szene aus der aktuellen Karl-May-Spiele Inszenierung „Im Tal des Todes“, in der der Dichter Heinz-Egon Winzigmann sogar ein kleines Liedchen singt.

Passen Sie zu… ne… hören Sie auf… ne… hören Sie zu! Viel Spaß!

|

5 Kommentare

  1. angela

    du hast mich beeindruckt! der erhardt steht dir sowas von gut.
    es war mir ein vergnügen, dabei zu sein.

  2. Ich war sowohl bei der Pressekonferenz dabei als auch bei der Premiere und werde sicher auch noch öfter dieses Jahr in Bad Segeberg sein.
    Wenn man hört es wird eine Heinz Erhard Parodie geben, hat man ja doch meist ein mulmiges Gefühl, bei ihrem Auftritt hab ich aber gleich das gadacht, Heinz Erhard ist von den Toten auf erstanden 🙂 Wirklich ein großes Lob und für die weiteren Vorstellungen noch viel Spaß und gutes Wetter!!!

  3. kurt

    Von Ihrem starken Auftritt in der Vorstellung am 24. Juli war ich sehr begeistert. Ich hatte wirklich das Gefühl, Heinz Ehrhardt steht auf der Bühne. Oder anders ausgedrückt: Sie haben eine perfekte „Doppelrolle“ gespielt. Herzlichen Dank dafür.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie im kommenden Jahr wieder dabei sind.

  4. uschi

    Trotz des Dauerregens, hat es uns heute sehr gut gefallen. Und viele ZuschauerInnen waren besonders von Herrn Winzigmann begleistert – was ja auch am Applaus zu merken war. Die Heinz Erhardt Parodie war der Knaller. Echt toll!
    Danke für den Spaß!